Cookie Information

Accepted This Website uses cookies to store your language preferences and protect the contact formular from spam.

Zweiter Platz bei Hallen-Kreismeisterschaften - Im April zur Ostthüringer

13.04.2010

Am vergangenen Sonntag starteten die Freizeitkicker des 1.SSV zur Endrunde der Hallen-Kreismeisterschaft der Freizeitfußballer. Anstoß war 14 Uhr in der Dreifelderhalle "Grüne Mitte". Im letzten Jahr konnte dieses Turnier ...

... doch überraschend gewonnen werden. Vor allem wenn man bedenkt, dass in der Historie doch schon öfter in der Vorrunde das aus kam. Angekommen in der Turnhalle war gerade noch Zeit zum umziehen und schon mussten die 1.SSV Kicker auf die Platte zum ersten Spiel gegen den Vorjahreszweiten. So kam es das Trumpf, übrigens das einzige Team mit Trainerstab und Management, mit 1:0 in Führung ging. Doch der Sturmtrupp fing sich und konnte auch Dank des durchdachten Spielsystems ausgleichen ehe Fank Karl 30 Sekunden vor Schluss den Siegtreffer erzielte. In den beiden folgenden Spielen, spielten die 1.SSV Kicker minimalistischen Defensivfußball was aber für zwei Siege ausreichte. So wurde das durch einige Handballer verstärkte Team Grottenpower mit 1:0 und der SV Birkigt mit 3:0 besiegt. Im Spiel gegen Grottenpower verletzte sich Andreas Beck. Was für das "Finale" eine Schwächung bedeutete.
Das letzte Spiel des Turniers war gleichzeitig das Entscheidungsspiel. 1.SSV gegen KSSV Langenschade. Langenschade hatte im Spiel gegen Trumpf Punkte liegen lassen und stand unter Zugzwang. Die Robusten Kicker aus der Saalfelder Heide wollten den Sieg und gingen durch einen schönen Schuss in Führung. Doch die Sturmtruppe steckte nicht auf und hatte mehrere Chancen zum Ausgleich die wohl größte durch Falk Brzezowsky frei vorm Tor. Um den Druck auf Ihr eigenes Tor zu vermindern wehrte sich Langenschade mit einer Fülle an taktischen Fouls. Leider fiel durch eine Unaufmerksamkeit das 2:0. Die weiteren Angriffsbemühungen blieben erfolglos. Somit erreichte der 1.SSV mit einer soliden Turnierleistung den 2. Platz. Der KFA Saalfeld - Rudolstadt bestimmte die Freizeitkicker des 1.SSV zur Teilnahme an den Ostthüringer Meisterschaften am 11.04.2010 in Eisenberg.

Spieler in Klammern Tore:
Szotowski, Chr. Kröber (3), Himmelreich, Beck(1), Karl(1), Grau, Brzezowsky, Saalfeld(1)

© 2008-2019 1. SSV Saalfeld 92 e.V.