Cookie Information

Accepted This Website uses cookies to store your language preferences and protect the contact formular from spam.

Sturmtrupp in Stadtroda erfolgreich

27.02.2012

Die Freizeitfußballer des 1.SSV Saalfeld, auch genannt Team Sturmtrupp, waren ...

... an den letzten beiden Wochenenden sehr erfolgreich. Nach einem 4. Platz beim Hallenturnier in Pennewitz wurde die Mannschaft am 11.2. Hallenkreismeister der Freizeitmannschaften. Die Konkurrenz aus dem Kreis wurde mit Langenschade, Trumpf und Gosswitz bei einem Torverhältnis von 29:5 hinter sich gelassen. Als Bester Torschütze wurde Konstantin Rutz ausgezeichnet, wobei die Plätze 2 und 3 dieser Wertung zum Team gehörten. Als Kreismeister war man also für die ostthüringer Meisterschaften qualifiziert. Diese Aufgabe, am Sonntag nach der großen Faschingsparty, war dann schon schwieriger. Unter den Augen des ehemaligen Nationalspielers Bernd Schneider kamen die 1.SSV Spieler im ersten Spiel übel unter die Räder. 0:10 gegen Grashoppers Jena hätte eigentlich schon das aus bedeuten müssen. Vermeintlich, denn in der Folge wurde jedes Spiel gewonnen und die Konkurrenz aus Schmölln, Gera, Daßlitz, Jena auf die hinteren Plätze verdrängt. Mit dem zweiten Platz ist der 1.SSV also für die Bestenermittlung der Freizeitmanschaften des Thüringer Fußball Verbandes qualifiziert. Mit Sebastian Kröber stellte das Team außerdem noch den besten Spieler des Turniers. Am 25. März in Mühlhausen wollen sich die Saalfelder nun so gut wie möglich verkaufen. Vor 2 Jahren reichte es sogar schon einmal zu einem 3. Platz in Thüringen. Man darf also gespannt sein.
© 2008-2019 1. SSV Saalfeld 92 e.V.