Hinweis zu Cookies

Das akzeptiere ich. Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihre bevorzugte Sprache zu speichern und um das Kontaktformular vor SPAM zu schützen

Boxen

Das Boxzentrum Saalfeld im 1. SSV Saalfeld 92 e.V. hat derzeit 90 Mitglieder. Wettkampfmäßig wurde in Saalfeld und Umgebung schon 1921 geboxt. Seit der Wende erreichten die Saalfelder Boxer bei Deutschen Meisterschaften 12x Gold, 8x Silber, 25x Bronze. 1. SSV-Boxer nahmen achtmal an Europa- bzw. Weltmeisterschaften teil und David Müller erkämpfte sogar eine Silbermedaille bei den Europameisterschaften 2004.

Das Boxzentrum Saalfeld wurde wiederholt zum Landesstützpunkt des TBV ernannt. Auch aktuell ist es für 2016 – 2018 zum Landesstützpunkt bestellt. In der Medaillenbilanz des TBV bei Deutschen Meisterschaften liegt es auf dem dritten Platz.

 Unsere SSV-Kader-Boxer                                                                                                         Unsere SSV-Box-Senioren
                                      

 

David Müller und Silvio Schierle sind die Vorzeigeathleten des Boxzentrums des 1. SSV:

                                    

                        

David (Elite/Halbweltergewicht) hat nach 15 Jahren mit 7x  
Deutscher Meistertitel und einmal Vize EM dem Leistungssport
ade gesagt. Er wurde zu den 26. Thüringenmeisterschaften im März
2015 in Saalfeld vor den Athleten des TBV gebührend verabschiedet.



Silvio (Elite/Mittelgewicht) ist Perspektivkader für Olympia
2020 in Tokio. 2017 könnte sich Silvio für die Weltmeisterschaften
der Elite in Hamburg im Mittelgewicht qualifizieren.
Das Qualifikationsturnier ist der 44. Chemiepokal vom 13.-18.03.2017

 

Die Trainer Tobias Gorf und Lutz Grau sind die Garanten für ein kontinuierliches Boxtraining im 1. SSV Saalfeld.

Unterstützung für den Saalfelder Boxsport kam vor allem von der Kreissparkasse SLF-RU, vom Stahlwerk Thüringen, vom Maklerbüro Culina, vom Brauhaus Saalfeld, von den Stadtwerken Saalfeld und vom Kampfsportausrüster Budowelt Härtel. Danke!

Die Höhepunkte für das Boxzentrum des 1. SSV sind:

-> Die Thüringenmeisterschaften der Kadetten, Junioren, Jugend und Elite
-> Die Thüringenmeisterschaften / Verbandsjugendspiele der Schüler
-> Die Internationalen TBV-Kaderturniere in der Landessportschule Bad Blankenburg
-> Die Hans – „Ali“ – Weidehaas - Gedächtnisturnier von 1996 bis 2015, was ab 2016 umbenannt wurde in Saalfelder Boxturnier
-> Die Länderkämpfe Thüringen vs. Sachsen-Anhalt von 1992 – 2010 und Thüringen vs. Brandenburg ab 2011 in Saalfeld.

Durch wöchentlich dreimaliges Training und Blocktrainingsveranstaltungen (Freitag bis Sonntag) in Saalfeld, Nordhausen, Böblingen, Frankfurt/O., Gießen wurde die nötige Grundlagenausdauer und der technisch/taktische Feinschliff erreicht.

Kampftage in 10 Boxhochburgen Mitteldeutschlands, Mecklenburg-Vorpommerns, Niedersachsens, Bayerns und Baden-Württembergs brachten die Wettkampfhärte für die entscheidenden Meisterschaften des Jahres.

Besondere Leistungen der letzten fünf Jahre waren:

Silvio Schierle erreichte bei den Junioren DM in Bad Blankenburg 2012/13, der IDJM in Köln 2014 und bei der Jugend DM in Hamburg 2015 jeweils die Goldmedaille. Dazu wurde er in Köln noch „Bester Kämpfer der IDJM“!

Die Mannschaft des 1. SSV erkämpfte sich zur 26. THM der Kadetten, Junioren, Jugend und Elite in Saalfeld den 2. Platz hinter dem BV Weimar. Ansonsten gehörte das 1. SSV-Team immer zu den TOP FIVE im TBV. Lukas Beck erboxte sich bei den Thüringenmeisterschaften der Schüler mehrmals nicht nur den Titel, sondern wurde noch „Bester Techniker“.

Zum wichtigen Helferstamm für den Saalfelder Boxsport gehören neben den Trainern Tobias Gorf und Lutz Grau die Kampfrichter Bernd Kemmerling, Konstantin Behrenhoff und Daniel Grau sowie die Ringärzte Dr. Mario Thiergart, Dr. Thomas Pätzold, Dr. Fengler, Dr. Rüdiger Hopfe.

Am und um den Ring sind die Sportfreunde Brigitte Grau, Katrin Gröschner, Hans Schneider, Lothar Rüffer, Klaus Rinneberg, Gerhard Sauff, Christopher Himmelreich, Olaf Fuldner Andreas Steiniger und Oliver Grau sehr aktiv.

Ohne ihre Beteiligung bei jedem Heimwettkampf ob Pokalturnier, Kaderturnier, THM Deutsche Meisterschaft oder Länderkampf geht es einfach nicht!

Deshalb möchten wir an dieser Stelle einfach einmal DANKE sagen.

© 2008-2017 1. SSV Saalfeld 92 e.V.