Hinweis zu Cookies

Das akzeptiere ich. Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihre bevorzugte Sprache zu speichern und um das Kontaktformular vor SPAM zu schützen

Blocktraining in Saalfeld

26.09.2018

Vom 21.-23.09.2018 fand in Saalfeld ein überregionales Blocktraining statt

39 junge Sportler aus vier Verinen kamen vergangenes Wochenende in Saalfeld zusammen, um in der RS "Geschwister Scholl" gemeinsam zu trainieren. Die Mädchen und Jungen reisten aus Böblingen (BW), Oschatz (SN) und Nordhausen (TH) nach Saalfeld am Freitagabend an.

Alle schliefen in Klassenräumen der Schule. Die Versorgung der Aktiven fand im Glasbau durch Frau Wurzbacher statt. Vielen Dank an das Schulverwaltungsamt und die Schule, die den Boxsportlern sehr gute Rahmenbedingungen für ihr Blocktraining schafften.

In der 1. Trainingseinheit stand nach ein paar Lockerungsübungen ein Aerobicprogramm auf der Tagesordnung. Drei Mädchen aus unserer Aerobic-Abteilung leiteten dieses speizielle Training noch am Freitagabend.

Am Samstag nach Frühsport und Frühstück ging es mit spezifischen koordinativen Übungen, Schlagschule, Partnerübungen und Sparring weiter.

Nach dem Mittagessen wurden die Trainer gefordert, denn sie hatten jeden der 39 Aktiven an den Tatzen, um die technisch/taktischen Fertigkeiten der jungen Athleten zu formen.

Am späten Nachmittagn machten sich unsere Gäste auf den Weg, um die schöne Saalfelder Umgebung und spieziell den Hohenwarte Stausee, zu erkunden.

Am Abend stand dann das traditionelle Fußballturnier auf dem Programm. Ein Höhepunkt ist dann immer das Finale der stärksten Nachwuchsmannschaft gegen das Trainerteam. Auch in diesem Jahr dominierten die erfahrenen Trainer das Finale.

Der Sonntagvormittag stand im Zeichen des Abschluss-Sparrings. Nach zwei Durchgängen wurde das Wochenendtraining hier in Saalfeld beendet. Die nächsten Blocktrainingseinheiten, die monatlich durchgeführt werden, finden in Böblingen und Frankfurt/O. statt. Neben diversen Wettkämpfen in allen Teilen Deutschlands treffen sich die befreundeten Mannschaften auch zum Wettkampfsparring, bevor es dann im März bei den jeweiligen Landesmeisterschaften spannend wird. Da heißt es nur noch hopp oder top!

Aber auch im Oktober und November gilt es deutschlandweit Farbe zu bekennen. Die Boxer des 1. SSV besuchen Turniere in Oelsnitz/V., Gera, Klingenthal, Roßwein, Böblingen und Oschatz. Auch ein Länderkampf in Mühlhausen gegen Kaliningrad steht auf dem Programm.

Nach der Bronzemedaille bei der EM U22 und einem kompletten Satz: Gold-Silber-Bronze bei Deutschen Meisterschaften könnte Annemarie Schierle bei den EM U17 im Oktober 2018 in Anapa (RUS) auch noch eine Medaille erkämpfen.

Viel Erfolg!!!

© 2008-2018 1. SSV Saalfeld 92 e.V.