Cookie Information

Accepted This Website uses cookies to store your language preferences and protect the contact formular from spam.

25. Rotkäppchen Turnier in Masserberg

24.04.2022

Saalfelder Tanzpaare mit guten Ergebnissen

Das im Thüringer Wald nicht nur der Wintersport, sondern auch der Tanzsport ein zu Hause hat, beweisen jährlich die Mitglieder des TSC Rennsteigperle Masserberg e.V.. Traditionell eine Woche nach Ostern fand in diesem Jahr zum 25. Mal ihr Turnier statt und die Rennsteigperlen freuten sich sehr, dass nach 2 Jahren coronabedngten Ausfällen sie ihre Gäste wieder begrüßen durften. Was der Osterhase dabei für Überraschungen für unsere Saalfelder Paare noch versteckt hatte, das erfahrt ihr hier.

Am Samstag starteten als erstes Paar für Saalfeld Ronald Risse und Astrid Kästner (Sen 3B Std) ins Turnier. Das taten ihnen 18 andere Tanzpaare gleich und die beiden erreichten in diesem großen Starterfeld einen tollen 8. Platz. Für Ralf und Doreen Kalksi begann das Tanzwochenende gleich im Anschluss mit den Turnieren der Sen 1C Std und Sen 2C Std. Hierbei ertanzten sie sich einen 5. und einen 10. Platz. Danach gingen Matthias Recknagel und Ulrike Enders (Sen 1B Std) zum ersten Mal für unseren Saalfelder Verein an den Start und hatten aus ihrer Sicht leider ein wenig Pech, denn insgesamt 3 Paare hatten nach ihren 5 Tänzen die gleiche Punktzahl ertanzt und somit erreichten sie durch Skating einen vierten Platz. Dass das Masserberger Rotkäppchen Turnier für viele Tanzpaare zum alljährlichen Repertoire gehört zeigte sich auch im Turnier der Sen 2B Std. Hier standen insgesamt 12 Paare auf der Tanzfläche und unter ihnen Daniel und Astrid Exel. Sie erreichten in der Vorrunde einen 2. Platz und auch in der Endrunde konnten sie dieses Ergebnis einstimmig untermauern.

Auch am Turniersonntag standen die Saalfer Paare wieder auf der Tanzfläche und konnten ihr Ergebnisse vom Vortag unterstreichen. Ronald Risse und Astrid Kästner erreichten in der Sen 3B Std die Zwischenrunde und einen 12. Platz. Ralf und Doreen Kalski verpassten in der Sen 1C Std knapp das Treppchen und in der Sen 2C Std belegten sie den 8. Platz. Einen 3. Platz erreichen Matthias Recknagel und Ulrike Enders in der Sen 1B Std und Daniel und Astrid Exel erreichten mit einem gewonnenen Langsamen Walzer in der Sen 2B Std wiederum einen 2. Platz.

Wir gratulieren alle Tanzpaaren zu ihren ertanzen Punkten und Platzierungen.

© 2008-2022 1. SSV Saalfeld 92 e.V.