Cookie Information

Accepted This Website uses cookies to store your language preferences and protect the contact formular from spam.

HSG Saalfeld/Konitz auch im zweiten Auswärtsspiel erfolgreich

24.09.2019

Zweiter Sieg im zweiten Spiel

Mit zwei Punkten aus dem vergangenen Auswärtsspiel in Apolda, aber ohne ihren langfristig ausfallenden Rückraum-Shooter Florian Reiner und Christoph Schuchardt, welcher sich im Urlaub befand , reiste die erste Mannschaft der HSG Saalfeld-Könitz am vergangenen Samstag in die Aspach-Halle nach Weimar. Trainer Christian Wolfram stellte seine Abwehr von Beginn an auf eine offensive Deckung mit Simon Wittmann in vorgezogener Position, was die Weimarer bereits früh in der Partie vor erhebliche Probleme stellen sollte. Zwar eröffneten die Hausherren die Begegnung durch Treffer von Volkmar Kallas in der 2. Min, verloren aber die Kontrolle vor allem durch viele Ballverluste in der Offensive zunehmend an die Saalfeld-Könitzer. Zufrieden konnten die gute 30 mitgereisten Fans der HSG mit ihrer Mannschaft dennoch nicht sein: Sieben verworfene Konter und ein zäh wirkender Positionsangriff verhinderten eine frühe Vorentscheidung in der Partie und Trainer Wolfram reagierte in der 17. Min, beim Stand von 4:6, mit einer Auszeit. Der Saalfeld-Könitzer Angriff wirkte darauf konzentrierter und Paraden durch HSG-Schlussmann Nico Riedel, sowie weitere Ballverluste des HSV Weimars, erlaubten es den Gästen sich auf 9:14 Halbzeitstand abzusetzen.
Im zweiten Durchgang wechselte Wolfram seine Abwehrformation in eine 6:0 Deckung, in welcher fortan die beiden Kreisläufer Roth und Schulze den Mittelblock stellten. Auch hiergegen gelang es den Weimarern über weite Strecken nicht offensiv in Fahrt zu kommen. Im Gegenzug fand Florian Höfer zu seiner bekannten Treffsicherheit und sorgte per 3-Tore-Lauf direkt nach Wiederanpfiff für eine Vorentscheidung. In Folge dessen entwickelte sich auf Weimarer Seite keine Initiative mehr, so dass sich die Saalfeld-Könitzer bis auf 19:28 Endstand absetzen konnte.
Es spielten: Möller 4, Kraßnitzer 1, Storz, Richter 1, Riedel, Roth 2, Zschiedrich 2, Wittmann 1, Höfer 11, Schulze 5, Szotowski 1,

© 2008-2019 1. SSV Saalfeld 92 e.V.