Cookie Information

Accepted This Website uses cookies to store your language preferences and protect the contact formular from spam.

Deutlicher Sieg im zweiten Heimspiel für die 1. Männermannschaft

06.11.2019

HSG Saalfeld-Könitz gegen HSG Werratal II 30:20 (14:11)

Zum zweiten Heimspiel der Saison empfing die HSG Saalfeld-Könitz am vergangenen Samstag die HSG Werratal 2. Die Hausherren versuchten früh ihrer nach Tabellenplatz zu erwartender Favoritenrolle einzunehmen und setzten die Gegner frühzeitig unter erheblichen Druck. So gelang es sich frühzeitig abzusetzen und schon in der 21min einen komfortablen 12:6 Zwischenstand herauszuspielen. Dennoch gaben sich die Gäste nicht auf und kämpften sich allen voran über ihren besten Werfer, Tom Winner, auf bis zu 14:11 Halbzeitstand heran. Werratal gelang es in der zweiten Halbzeit nicht, die Aufholjagd fortzusetzen und musste die Saalfeld-Könitzer über weite Strecken ziehen lassen. Julius Buttler setzte in der in der letzten Minute den symbolischen Schlusspunkt zum 30:20 Endstand. Besonderer Dank gebührt den spontan einspringenden Schiedsrichter, Johannes Rudolph, dem es auch ohne Partner hervorragend gelang, die Partie fair über 60min zu leiten.

Es spielten: Gerner, Riedel, Möller (5), Kraßnitzer (1), Storz, Roth (1), Kriesche (6), Zschiedrich (1), Wittmann (2), Höfer (7), Schuchardt (3), Szotowski (3), Buttler (1)

© 2008-2019 1. SSV Saalfeld 92 e.V.