Cookie Information

Accepted This Website uses cookies to store your language preferences and protect the contact formular from spam.

25. Bergzeitfahren Floh-Seligenthal

17.06.2019

Erfolgreiche Teilnahme der Saalfelder Radsportler beim 25. Seligenthaler Bergzeitfahren

"Rennen werden am Berg entschieden!" Diese alte Radfahrerweisheit gilt besonders beim Bergzeitfahren. Um unser Kletterverhalten diesbezüglich auszutesten ging es am vergangenen Wochenende nach Floh-Seligenthal zum 25. Seligenthaler Bergzeitfahren in den Thüringer Wald. Dabei galt es eine Strecke von 7,3 km mit  390 Höhenmetern zu bewältigen. Die Strecke führte in Seligenthal startend über Waldwege mit zum Teil heftigen Anstiegen bis zum Berghotel Ebertwiese. Unterstützt von 2 Trainern und zahlreichen Eltern nahmen 7 Sportler vom 1. SSV Saalfeld an dem Rennen teil. Bei den Schülern sicherte sich Arthur Horn den 2. Platz. Unser Vereinskamerad Luca Diesing landete bei seinem ersten Bergzeitfahren mit einer überzeugenden Leistung auf einem beachtlichen 4. Platz. Auch in  der Altersklasse Jugend konnten mit den ersten und zweiten Platz durch Armin Horn und Jason Karchs sehr gute Ergebnisse für den 1. SSV Saalfeld eingefahren werden. In der Altersklasse Junioren holte Nils Leipold mit einer ambitionierten Fahrt den 3. Platz in dieser Altersklasse. Bei den Seniorbikerinnen II belegte Anke Horn einen souveränen dritten Platz. Ein ähnlich gutes Ergebnis lieferte Andreas Horn in der Klasse der Seniorbiker II ab. Mit einer beherzten Fahrt sicherte er sich den 2. Platz von 16 Fahrern in dieser Altersklasse und belegte den 7. Platz in der Gesamtwertung bei 78 männlichen Startern. Rund um das Rennen glänzte die Veranstalter vom Wintersportverein "Schneestern" Seligenthal mit einem perfekt organisierten Rahmenprogramm inklusive einer herzlichen Versorgung der Sportler! (Bild: Unser Team vorm Start / Bildquelle: Melanie Leipold)      
 

© 2008-2019 1. SSV Saalfeld 92 e.V.