Cookie Information

Accepted This Website uses cookies to store your language preferences and protect the contact formular from spam.

Hitziges Radsportevent in Halle

02.07.2019

Saalfeld Radsportler auch unter extremen Belastungen erfolgreich

36 Grad Celsius und kaum Wind. Das waren die Voraussetzungen für das Cross Country Rennen in der Dölauer Heide. Die Radunion Halle hatte im Rahmen des HaiBike Rookies Cup eingeladen und vom SSV Saalfeld machten sich Armin und Arthur Horn auf den Weg nach Sachsen Anhalt. Ausschlaggebend für die Startaufstellung war das Ergebnis des Rennens in Werdau. Das Rennen selbst führte über einen sandigen und anspruchsvollen Kurs mit einer Rundenlänge von 1,8 km. Die Renndauer betrug in der U11 zwei und in der U13 drei Runden. Bedingt durch einen Sturz in Werdau und der damit verbunden schlechten Platzierung ging Arthur von einem hinteren Startplatz ins Rennen der U11. Diesen Nachteil konnte er auf der Strecke wieder ausgleichen und kam nach einem starken Rennen auf Position 8 von 15 Fahrern ins Ziel. Die Altersklasse der U13 stellte mit 29 Teilnehmern den größten Fahrerblock. In dieser Altersklasse erreichte Armin mit einem 13. Platz ein hervorragendes Ergebnis. In der Gesamtwertung belegen Arthur und Armin Horn nach 2 Rennen die Plätze 10 und 11 in ihren jeweiligen Altersklassen. Im August folgt mit dem Rennen in Schwarzenberg der dritte Lauf der Rennserie.    

© 2008-2019 1. SSV Saalfeld 92 e.V.