Cookie Information

Accepted This Website uses cookies to store your language preferences and protect the contact formular from spam.

Erster Sieg für Saalfelder Radsportler beim XCO Bikecup

02.09.2021

Das vierte Rennen im Rahmen der XCO Bikecup Serie brachte den ersten Sieg für die Saalfelder Radsportler. Dabei waren die Vorzeichen alles andere als gut.

Der SV Lerchenberg Altenburg hatte am letzten Augustwochenende zu einem Wettkampf nach Lödla in der Nähe von Altenburg eingeladen.

Durch den Regen der Vortage war die Strecke sehr stark aufgeweicht. Dies bekam besonders der erste Starter vom 1. SSV Saalfeld Arthur Horn im Rennen der U13 zu spüren. Er musste 2 Runden a 3 km auf dem matschigen Parcours absolvieren. Dabei waren manche Anstiege und Abfahrten schlichtweg nicht mehr fahrbar. Am Ende stand ein guter 5. Platz von insgesamt 10 Startern seiner Alterklasse für ihn zu Buche.

Von den Erfahrungen seines Bruders lernend, wechselte Armin Horn kurz vor seinem Rennen in der U15 seinen normalen Laufradsatz gegen Laufräder für matschige Verhältnisse. Dies brachte ihm den entscheidenden Vorteil gegenüber seiner auf normalen Reifen fahrenden Konkurrenz. Zwar konnte er auf den befestigten Teilbereichen nicht mit den anderen Startern mithalten; aber im Gelände konnte er als Einziger der 5 Starter in seiner Alterklasse alle Anstiege und Abfahrten fahren. Durch taktisch kluges Fahrverhalten in den technisch schwierigen Passagen holte er sich somit den Sieg in der Altersklasse und übernahm gleichzeitig die Führung in der Gesamtwertung des Cups.

Schon am kommenden Wochenende steht der nächste Wertungslauf des Cups in Halle/Saale auf dem Plan.   

© 2008-2021 1. SSV Saalfeld 92 e.V.