Vom 15. bis 18. September 2005 fand in Bad Blankenburg der 19. Jugend-Länder-Cup des Deutschen Behindertensports statt. Eröffnet wurde die Veranstaltung durch den Präsidenten des Th&"/> 1. Stadt Sport Verein Saalfeld 92 e.V. - Special Olympics - News - Saalfelder Sportler beim 19.Jugend-Länder-Cup
Cookie Information

Accepted This Website uses cookies to store your language preferences and protect the contact formular from spam.

Saalfelder Sportler beim 19.Jugend-Länder-Cup

12.10.2005

Vom 15. bis 18. September 2005 fand in Bad Blankenburg der 19. Jugend-Länder-Cup des Deutschen Behindertensports statt. Eröffnet wurde die Veranstaltung durch den Präsidenten des Th&







Ehrengäste waren:
- Frau Elfriede Mohr, Vorsitzende der Deutschen Behindertensport-Jugend,
- der Bürgermeister der Stadt Bad Blankenburg, Herr Michael Pabst,
- Herr Volker Kunz, Abteilungsleiter Kultur und Sport des Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Technologie
- Herr Ulf Schnerrer, Stellvertreter des Vorsitzenden der Landessportschule Bad Blankenburg
- Herr Hartmut Bohr, Vertreter der Zeitungsgruppe Thüringen
- Herr Klaus Spieß, Vorsitzender der SOD in Thüringen
- Herr Hans-Jörg Riedel, Vizepräsident Sport beim TBRSV
- Herr Klaus Henning, Präsidiumsmitglied im TBRSV
- Frau Schulze, Leiterin der Förderschule für geistig Behinderte in Saalfeld
- Frau Dr. Kerstin Dellemann, kommissarische Fachbereichsleiterin für Jugend, Soziales und Gesundheit am Landratsamt Saalfeld-Rudolstadt
- Frau Heidrun Sidlacek von der Linkspartei PDS, Alternative 54 vom Thüringer Landtag, welche eine Geldspende zum guten Gelingen des Ländercups überreichte.

Vielen Dank von den Sportlern

- Unter den Ehrengästen befand sich auch die Ehefrau unseres Präsidenten Manuela Fromm.
- Auch Isabelle Förderer war zugegen und wurde für ihre guten sportlichen Leistungen bei der Paralympics mit einer Geldprämie ausgezeichnet.
Unter den 380 Sportlern befanden sich ebenfalls 6 Athleten vom 1.SSV´92 Saalfeld e.V. Trotz schlechten Wetters am Austragungstag der Wettkämpfe gaben alle Sportler ihr Bestes. Im Tischtennis erreichten von über 80 Teilnehmern:
- den 1. Platz Markus Wurzbach
- den 2. Platz Madlen Funke
- zwei 3. Plätze Christian Bischof und Sandro Pflugrad
- zwei 4. Plätze Silvio Adelmeier und Benjamin Kunz
Im Leichtathletik 4-Kampf belegte Sandro Pflugrad den 1.Platz, Platz 5 belegte Madlen Funke, Platz 6 erreichte Markus Wurzbach, Benjamin Kunz war Zehnter. Platz 12 wurde von Christian Bischof erkämpft sowie Platz 14 von Silvio Adelmeier. In der Staffel 4x 100m belegten die Sportler aus Thüringen Platz 1.
In der Gesamt-Mannschafts-Wertung erreichte Thüringen Platz 2 von den 16 angetretenen Bundesländern.

Wir möchten allen Sportlern herzlich gratulieren und für die Zukunft viel Spass bei Sport und Spiel wünschen. Ein herzliches Dankeschön der Athleten vom 1.SSV´92 Saalfeld e.V. geht an die vielen ehrenamtlichen Helfer und die Ausrichter dieser wunderschönen Stunden in Bad Blankenburg. Auch ein großes Dankeschön gilt dem Team des Offenen Kanals Saalfeld, welches an allen 3 Tagen zugegen war und eine DVD dieser Veranstaltung zusammenstellen will.

Waltraut Thomä

© 2008-2020 1. SSV Saalfeld 92 e.V.