Cookie Information

Accepted This Website uses cookies to store your language preferences and protect the contact formular from spam.

News im 1. SSV SAALFELD

News im 1. SSV SAALFELD

Handball | Monday, 25.03.2024

HSG bleibt Tabellenführer trotz schwierigem Start

Am Samstag um 17 Uhr begrüßten unsere Männer den Nordhäußer SV in der HSG-Arena.
Das Trainerduo Engelhardt/Forkel appellierte vorab an das Team, den Gegner nicht zu unterschätzen und in der Abwehr kompakt zu stehen und sich gegenseitig auszuhelfen.
Dies konnte in den ersten Minuten nicht umgesetzt werden und der Gegner ging bis zur 10. Minute mit 4:8 in Front. Nach der 13. Minute stand es 5:10, was Trainer Engelhardt zur ersten Auszeit zwang. Dort mahnte er sein Team in der Abwehr nun endlich zuzugreifen und sich auszuhelfen. Doch es dauerte noch bis zur 17. Minute, bis die HSG allmählich ins Spiel kam. Von nun an arbeitete man sich Tor um Tor heran. In der 26. Minute schafften es unsere Männer den Ausgleich zum 15:15 zu erzielen. Bis zum Halbzeitpfiff setzten sich die Saalfelder mit 2 Toren ab, zum 18:16.
Zur Halbzeitansprache ermutigte das Trainerduo die Mannschaft nahtlos weiter zu machen, wie in den letzten 10 Minuten der ersten Halbzeit.
Dies beherzigte das Team prompt und schaffte es bis zur 35. Minute mit 25:18 in Führung zu gehen. Dies war die Vorentscheidung. Nordhausen versuchte noch einmal alles zu geben, doch mehr als auf 5 Tore ließen unsere Männer den Gegner nicht mehr ran kommen.
Wie in der letzten Woche, schafften es die Saalfelder jeden Spieler einzusetzen und fuhren einen zum Schluss sicheren 40:33 Sieg nach Hause.

Möller 3, Reiner 4, Gastrop, Storz, Roth 1, Kriesche 1, Wittmann 4, Höfer 8, Schulze 2, Schuchardt 7, Ebert 10, Matussek (TW),  Riedel (TW), Gerner (TW)

Wir bedanken uns bei den Trommlern und den zahlreichen Fans für die hervorragende Unterstützung. Am 13.04. geht es weiter und die HSG ist zu Gast beim HSV Sömmerda 05.
Wir wünschen allen ein frohes Osterfest.